Eigene Passwörter einfach und sicher erstellen

Immer wieder erlebe ich bei meiner Arbeit und wenn man anderen über die Schulter schaut, wie wenig Bewusstsein für gute Passwörter vorhanden ist. Daher erkläre ich immer wieder, wenn ich jemand ein Email Konto einrichte oder nur eine kleine Starthilfe in Sachen Internet gebe, wie einfach es eigentlich ist ein persönliches Passwort zu kreieren. Zusätzlich versuche ich immer wieder zu verdeutlichen, dass man damit auch unterschiedliche Identitäten verwalten kann. Eine neue Identität ist wie eine eigene Lebensgeschichte, ob sie nun persönlich, erfunden und nur eine unserer Aktivitäten ausdrückt.

Für alle Fälle lässt sich ein Ausspruch in Form eines Satzes bilden, der dafür markant und leicht zu merken ist, weil er die Bedeutung dieser Identität transportiert und somit als Depot für ein Passwort dienen kann.

Ein Passwort für die privaten Aktivitäten könnte so ausschauen.

Iw1975iRg bedeutet Ich wurde 1975 in Riesa geboren.

Für eigene Scheinidentitäten eigenen sich sehr gut Romane, Filme oder andere Interessengebiete, mit denen man sich sehr stark verbunden fühlt. Ein Passwort für Communities und Foren, bei denen man nicht wirklich sein „eigenes Ich“ sein möchte, kann man so generieren.

DHdRli2004z1.M bedeutet Den Herr der Ringe lass ich 2004 zum 1. Mal

Nach dieser Logik können Sie nun Identitäten einbinden, die Ihr Engagement in einem Verein abbilden. Benutzen sie dafür markante Ereignisse, wie die 1. Medaille, eine Treffen mit einer bedeutenden Persönlichkeit, eine Preisauszeichnung oder ein persönliches Erlebnis.

KMiJ2002g:-( bedeutet Kater Mautz ist Juni 2002 gestorben.

Weil Sie dies sehr betroffen hatte, hängen Sie einfach einen traurigen Smiley an dieses Ereignis 🙁 und ihr Passwort hat ein optimale Länge, einen hohen Sicherheitsfaktor und drückt zusätzlich ihre Emotion dabei aus, um es sich besonders gut merken zu können.

Mit dem letzten Beispiel können Sie sogar sehen, wie einfach man Symbole in das Passwort einbinden kann. Dies können Sie aber auch bei den anderen Passwörten, wenn man grundsätzlich eine Raute # vor ein Datum oder Jahreszahl setzt. Das Passwort können sie zudem weiter verstärken indem man einfach vor oder hinterm dem entstanden Kürzel ein paar Satzzeichen einfügt. Setzen Sie einfach Ihre Phrase in Passwort, oder beginnen Sie mit einem § Zeichen.

Diese Beispiele können Sie auch als Grundlage für gute Master Passwörter verwenden. Nutzen Sie eine Passwort Software und sichern Sie damit Ihre einzelnen Identitäten und die dazu gehörigen Accounts, Profile und Postfächer. So können Sie sehr gut privates von ihren anderen Interessen und Aktivitäten trennen.

Denken Sie bitte auch daran, dass Sie einige Dinge nur für eine bestimmte Zeit oder für ein bestimmtes Projekt erledigen und die damit erstellten Profile später an eine dritte Person übergeben werden. Wenn Sie mit diesem Verfahren diese Bereiche von ihren privaten Aktivitäten getrennt haben, gibt es die wenigsten Probleme bei der Übergabe. Das mühselige Trennen von vermischten Datensammlungen entfällt damit.

2 Hallo Vereine – Hallo Teamworker

Dies ist der erste Artikel meines Blogs „Tierheim Manager“. Ich möchte in der Zukunft gerne aufzeigen, wie man einen Verein oder ein Tierheim sinnvoll organisieren kann. Hierzu möchte ich Anleitungen, Beschreibungen und Musterformulare präsentieren. Natürlich müsst ihr keinem Tierschutzverein angehören oder ein Tierheim betreiben, damit ihr diese Infos verwenden könnt. In den meisten Fällen dreht es sich ja um Teamarbeit und wie man diese sinnvoll organisiert.

Ich möchte mit dieser Seite aufzeigen, wie man das heute weitest gehend ohne Papier anstellt und das eine Zusammenarbeit nur mit Hilfe eines Computers oder Laptops möglich und sinnvoll ist. Gerade wenn mehrere Personen an einem Projekt, an einer Idee oder in einem Verein arbeiten, kann man die Vorteile des Internet und die Möglichkeiten der Cloud nützlich verwenden. Mit vielen Diensten kann man gut seine Arbeiten erledigen und in der Gruppe davon profitieren. Meistens sind die Anwendungen kostenlos oder bieten in diversen Gratisversionen sinnvolle Hilfsmittel. Manchmal kannn es auch sinnvoll sein, in das eine oder andere zu investieren, aber ich werde mich bemühen hier gute Anleitungen und Tipps zu geben.

Gern können Sie Kommentare schreiben, um ihre Erfahrungen oder Meinungen einzubringen. Ich würde mich freuen.